Schlagwort: digital

Digitalisierung in der Neuroreha

Am 18. Juni hat im P.A.N. Zentrum bei strahlendem Sonnenschein das Praxiskolloquium zum Thema Digitalisierung in der Neurorehabilitation stattgefunden. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem neuen ärztlichen Leiter  Prof. Dr. Dohle. Ich durfte dort einen Werkstattbericht halten, und berichten, was es braucht, um von der reinen Idee, Apps für die Sprachtherapie zu entwickeln, zum fertigen […]

Warum wird nicht mit Apps gearbeitet?

„Arbeiten Sie schon mit Apps in der Therapie?“ haben wir gefragt. „Noch nicht, aber ich würde gerne.“ war die häufigste Antwort auf dem 50. dbl-Kongress in Koblenz. Es stellt sich heraus, dass viele Kolleg*innen den Einstieg in App-gestützte Therapie nicht finden, weil ➡️ sie sich nicht kompetent im Umgang mit Tablets fühlen ➡️ sie Angst […]

Wir zu Gast beim dbl auf der therapie Leipzig

Das war uns eine Ehre! Wir sind von Prof. Dr. Juliane Leinweber (HAWK Göttingen) und Dagmar Karrasch (Vorsitzende des dbl e.V.) eingeladen worden auf der Therapiemesse therapie Leipzig unsere Aphasie-App LingoTalk vorzustellen. Im „Workshop: Digitale Innovationen der Logopädie in der Anwendung“ wurde gemeinsam betrachtet, welche Gelingensbedingungen und Förderfaktoren es braucht, um digitale Innovationen für die […]

#9 Intensivere Therapie mit einer App? Das können Patient:innen selbst!

LingoScience – Der Logostudienpodcast #9 Intensivere Therapie mit einer App? Das können Patientinnen selbst! Stark und Warburton fragen sich im Rahmen ihrer Untersuchung, ob durch Patientinnen und Patienten eigenständig durchgeführte Sprachtherapie die Intensität der Therapie unterstützen kann. Stark, B. C. & Warburton, E. A. (2018). Improved language in chronic aphasia after self-delivered iPad speech therapy, […]

#4 „Guten Tag! Ich habe Aphasie.“ Alltagskommunikation durch Skript-Training stärken

LingoScience – Der Logostudienpodcast #4 „Guten Tag! Ich habe Aphasie.“ Alltagskommunikation durch Skript-Training stärken Ein strukturiertes Script-Training kann bestimmte relevante Alltagssituationen für Aphasiebetroffene vereinfachen. Youmans, G., Holland, A., Muñoz, M. & Bourgeois, M.  (2005) Script training and automaticity in two individuals with aphasia, Aphasiology, 19:3-5, 435-450. Sie lesen lieber anstatt zu hören? Kein Problem! Alle […]

Nach oben