Unsere Apps

Sprachtherapie-Apps für Menschen mit neurologischen Kommunikations­barrieren​

Lingo Lab entwickelt digitale Sprachtherapieangebote für Menschen, die nach einem Schlaganfall oder einer Hirnverletzung an Kommunikationsstörungen wie Aphasie, Sprechapraxie und Dysarthrie leiden.

apps-intro-AdobeStock_141572144-900x900px

Üben mit Lingo Lab-Apps ermöglicht Betroffenen ihre Rehabilitation im Bereich Sprache und Sprechen selbst zu gestalten und voranzutreiben. Sprachliche Funktionen lassen sich selbständig trainieren – ganz allein oder mit Anleitung durch eine sprachtherapeutische Fachkraft. Damit stärkt Lingo Lab die Eigenkompetenz und das Gefühl der Selbstwirksamkeit.

Ob ein Gespräch über die Familie, ein Smalltalk über das Wetter oder die Planung eines Renovierungsprojekts: Lingo Lab bietet spezielle Themensets zu einer Vielzahl von Lebensbereichen und fördert durch alltagsorientiert konzipierte Übungsangebote die gesellschaftliche Teilhabe. Geplant ist ein Baukasten aus vielen verschiedenen Übungen, für jeden Störungsbereich eine App.

LingoTalk

Wie heißt das nochmal?

Wir möchten uns unterhalten und austauschen können.
Dafür brauchen wir die passenden Wörter und wir müssen verständlich sein.

Mit LingoTalk kann man Wortfindung und Verständlichkeit intensiv trainieren.

10 unterschiedliche Hilfen zu Aussprache, Bedeutung, Schreibweise und ein Mundbild unterstützen dabei den Wortabruf und zeigen, wie das Wort ausgesprochen wird.

Eine automatische Worterkennung zeigt auf Wunsch an, ob das Wort richtig gesprochen wurde.

Was gibt es Neues?

Tragen Sie sich für den Newsletter ein und erhalten Sie Neuigkeiten aus dem Lingo Lab:

Wir verarbeiten Ihre E-Mail ausschließlich zum regelmäßigen Newsletterversand per MailPoet.
Sie können jederzeit form- und kostenlos für die Zukunft widersprechen.
Details in der Datenschutzerklärung.
Nach oben