Fortbildung: Mehrsprachigkeit (Klassert)

 Sprachentwicklungsstörung bei Mehrsprachigkeit – Hintergrund, Diagnostik, Therapie

Dozentin: Dr. Annegret Klassert
Termin: 7./8.6.2024
Zeit:
Fr: 10:00-18:00 Uhr, Sa: 10:00-16:00 Uhr
Fortbildungspunkte: 15 FP
Unterrichtseinheiten: 15 UE
Preis: 300 €

Seminarbeschreibung

Das Ziel dieser Fortbildung ist es, die Teilnehmer*innen zur kompetenten und effizienten Diagnostik, Therapieableitung und Elternberatung bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern zu befähigen. Folgende Inhalte werden vermittelt:

Hintergrund:

Der aktuelle Forschungsstand zur gestörten und ungestörten bilingualen Sprachentwicklung mit dem Fokus auf diagnostik- und therapierelevanten Erkenntnissen

Diagnostik:

Überblick über vorhandene Instrumente zur Anamnese und Diagnostik bei mehrsprachigen Kindern, Differentialdiagnose (spezifische SES oder unzureichende Deutschkenntnisse aus anderen Gründen?) auf den einzelnen sprachlichen Ebenen, Elternberatung

Therapie:

Therapieableitung auf Grundlage von Fallbeispielen, Umsetzung ausgewählter Therapieschwerpunkte in den Bereichen Lexikon und Grammatik mit Bezug auf den Patholinguistischen Therapieansatz (PLAN, Siegmüller & Kauschke 2006)

 

Die Teilnehmer*innen können gerne Fallbeispiele und Fragen aus der Praxis mitbringen.

Zur Person: Dr. Annegret Klassert

Annegret Klassert ist Dipl. Patholinguistin und arbeitete seit 2002 als Sprachtherapeutin im ZAPP. Außerdem forscht sie seit 2007 zum Sprach- und Schriftspracherwerb von bilingualen Kindern u.a. am Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft Berlin und der Universität Potsdam. Aktuell ist sie Professorin für Sprache und Kommunikation in sozialer Arbeit an der Hochschule Clara Hoffbauer Potsdam.

Im Preis enthalten sind: Heiße und kalte Getränke, Snacks, umfangreiches Skript

300,- Euro / 15 Fortbildungspunkte

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular für Fortbildung. Sie erreichen es unter folgendem Button:

Beachten Sie, dass alle Anmeldungen verbindlich sind.

Nach der Anmeldung erhalten Sie innerhalb von maximal einer Woche eine Anmeldebestätigung.
Sobald
Sie diese erhalten haben, überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr
innerhalb von 14 Tagen auf nachfolgendes Konto. Bei kurzfristigen
Anmeldungen kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn, ist die
Teilnahmegebühr unverzüglich zu überweisen.

Lingo Lab UG (haftungsbeschränkt)
Bankinstitut: GRENKE BANK
IBAN: DE36201304000060008570
BIC: GREBDEH1XXX

Verwendungszweck: Seminartitel/ Name d. TeilnehmerIn

Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie per Mail eine Rechnung von uns.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen für die Fortbildungen.

Hier finden Sie die Informationen zum Widerrufsrecht.

Nach oben